BOOMTOWN

BERLIN

Kultur und Innovation im pulsierenden Herzen Europas. Berlin ist eine der attraktivsten Metropolen weltweit. Spätestens seit 2012 im Fokus der Forschung und Entwicklung für künstliche Intelligenz. Wissens- und Technologietransfer mit optimaler Infrastruktur zieht jährlich unzählige Unternehmen und Start-ups an die Spree.

Mit über 12 Mio. Besuchern im Jahr schon heute eines der Topreiseziele. Beispielhaft für die expandierende Informations- und Kreativwirtschaft und dabei einer der beliebtesten Standorte europaweit. Werden Sie ein Stück dieser starken Stadt, werden Sie Nachbar von Bryan Adams Künstleratelier und investieren Sie mit Erfolg ins Blaue.

*SPREEblau mittendrin.

NUR EINE RICHTUNG...

NACH OBEN

  • Gesundheitstourismus (2018: 21.000 intern. Medizintouristen = 100-150 Mio. € pro Jahr)
  • Spitzendestination in Deutschland (bzgl. der Segmente Kultur- und Städtetourismus)
  • Immobilienpreise im internationalen Vergleich sehr rentabel
  • Höchste Forscher- und Akademikerdichte in Deutschland
  • Hohe Lebensqualität (Platz 13 global nach Mercer 2019)
  • Zahlreiche internationale Leitmessen und Kongresse
  • Topwissenschafts- und forschungsstandort
  • Zahlreiche Universitäten und Hochschulen
  • Topstandort im Bereich Spitzenmedizin
  • Beliebte Tourismusdestination
  • Start-up-Haupstadt Europas
  • Topbildungsstandort

* Quellenangabe siehe Impressum

BOOMTOWN

SCHÖNEWEIDE & ADLERSHOF.

SPREEblau.

DIREKT DRAN.

Blick vom SPREEblau Bootssteg auf die Spree mit Kranhauscafé und Behrens-Ufer. Die Hamburger Developer DIE AG investieren nach eigener Aussage ca. 1,1 Mrd. Euro in das innovative Zukunftsprojekt Behrens-Ufer. Eines von zahlreichen neuen Projekten in der direkten Nähe zu SPREEblau

Da investieren, wo die Vorreiter investieren. Der Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Berlin-Schöneweide, ganz im Geiste von AEG-Urgestein Walther Rathenau, und das benachbarte WISTA-Gelände in Adlershof zählen neben der Urban Tech Republic TXL (ehemaliger Flughafen Tegel) zu den drei großen Zukunftsstandorten der Hauptstadt. Schöneweide und Adlershof liegen auf halbem Wege zwischen dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER) und dem Innenstadtzentrum. Hier werden bis 2030 viele Tausend weitere neue Arbeitsplätze in Hochtechnologie- und Kreativwirtschaft erwartet.

SPREEblau erkennt das Marktpotenzial durch die zahlreichen großen Investoren, die den Standort und die Region wirtschaftlich und kulturell nachhaltig positiv prägen werden. Und damit den dringenden Bedarf an Unterkünften, welche die neuen Mitarbeiter aller Branchen benötigen.

SPREEblau entwickelt und realisiert direkt an der Spree für Sie 51 „Short Stay Serviced Apartments“. Die 1- und 2-Zimmer-Apartments verfügen über Balkon oder Terrasse sowie hauseigenen Spreezugang und Bootsanleger. Investieren Sie jetzt in dieses ausgezeichnete Produkt und werden Sie Teil dieser einmaligen Erneuerung.

BOOMTOWN

SCHÖNEWEIDE & ADLERSHOF

DOPPELTE CHANCE

BERLIN.

1. Behrens-Ufer: Die Hamburger DIE AG plant vis-à-vis 1,1 Mrd. Euro in das traditionsreiche Behrens-Ufer zu investieren und baut in der früheren „Modellstadt der Industrie“ von AEG-Urgestein Walther Rathenau einen modernen Büro- und Campusstandort. Bereits vor 100 Jahren sind hier die ersten E-Autos entstanden. Geplant sind rund 10.000 Arbeitsplätze.*
SPREEblau mittendrin.

1,1
Mrd.

5. Rathenau-Hallen: BaseCamp ist ein erfahrener Entwickler und Betreiber offener Stadtquartiere und möchte auf dem denkmalgeschützten Areal zukunftsorientiertes junges urbanes Arbeiten, Wohnen und grünes Kiezleben mit Kunst und Kultur realisieren. *
SPREEblau mittendrin.

500
Mio.

2. Adlershof-Johannisthal: Ein Projekt des Landes Berlin und der Deutschen Bahn AG. Der Gewerbepark mit besten Standortqualitäten und 40 ha Fläche für Innovation, Forschung und Gewerbe ist fußläufig erreichbar. Es werden Grundstücke für produzierende und verarbeitende Betriebe in Größen von bis zu 99.000 qm angeboten.*
SPREEblau mittendrin.

40
ha

6. Bärenquell-Quartier: Der international aufgestellte Entwickler HCM 365 sieht vor, hier ca. 250 Mio. Euro zu investieren. 75 Prozent der alten Gebäude bleiben stehen,25 Prozent werden durch Neubauten ergänzt. Entstehen sollen Büros, Campus,Privatuni, Bibliothek, Restaurants und Entertainment.*
SPREEblau mittendrin.

250
Mio.

3. HTW: Die Hochschule für Technik und Wissenschaft Berlin ist mit 14.000 Studierenden und über 500 Beschäftigten die größte staatliche Fachhochschule Berlins und in den neuen Bundesländern mit etwa 70 Studienangeboten in den Bereichen Technik, Informatik, Wirtschaft, Kultur und Gestaltung.*
SPREEblau mittendrin.

7. TGS Technologie- und Gründerzentrum Schöneweide: Ist eines der größten Gründungszentren Berlins.Auf rund 20.000 Quadratmetern stehen günstige Werkstatt-, Labor- und Büroflächen mit modernster Ausstattung für junge und etablierte Unternehmen bereit.*
SPREEblau mittendrin.

4. WISTA Adlershof: Am wichtigsten Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandort Berlins erwarten Sie renommierte außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, sechs Institute der Humboldt-Universität und rund 1.200 Unternehmen.
Die Wissenschaftsstadt Adlershof umfasst ein Gebiet von 4,2 qkm. Hier arbeiten und studieren über 25.000 Menschen.*
SPREEblau mittendrin.

BOOMTOWN BERLIN.

SPREEblau.
PARTIZIPIEREN SIE BESTÄNDIG AN DER
ENTWICKLUNG.